top of page

Schulsozialarbeit an der GGS Heinrich Heine

 

Schulsozialarbeit richtet sich an die Kinder, die Eltern, das Lehr- und pädagogische Fachpersonal. Das gemeinsame Ziel ist es, in einem vertrauensvollen Rahmen, mit allen Beteiligten die Kinder zu fördern und ihnen bessere Entwicklungschancen zu eröffnen. Bei Bedarf kann auch zu außerschulischen Kooperationspartnern vermittelt werden.

 

Schulsozialarbeit findet auf einer Basis des gegenseitigen Vertrauens statt.

Sie ist ein in das Schulleben eingeflochtenes Angebot und baut Brücken zwischen allen Beteiligten des schulischen Alltags.

 

Es ist uns eine Herzensangelegenheit, die Kinder auf dem Weg zu selbstbestimmten Menschen zu begleiten und zu unterstützen!

 

Die Angebote der Schulsozialarbeit basieren auf Freiwilligkeit, Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt und die Nutzung ist für alle kostenfrei.

Foto.jpg
help-g48ccc9b34_1920.jpg
help-g48ccc9b34_1920.jpg

Unser Schulsozialarbeiterinnen-Team 

● Julia Scherzer (Diplom Sozialpädagogin)

● Langjährige Erfahrung im Bereich der pädagogischen Arbeit

   und Beratung mit Familien


● Alicia Dacherl (B.A. Soziale Arbeit; staatl. anerkante Sozialarbeiterin)

mehrjahrige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von

● Kinderschutzfachkraft


Unser Angebot…

● Eva Metternich (Diplom Sozailpädagogin)

langjährige Erfahrung im Bereich der pädagogischen Arbeit mit Kindern        und Jugendlichen, Beratung und Begleitung von Kindern und Familien


Angebote für Eltern:

 

  • Elterncafé

  • Veranstaltungen zu verschiedenen Themen des Lebensalltages

  • Beratung und Hilfestellung in Fragen der Erziehung

  • Kooperation mit außerschulischen Beratungsstellen

  • Vermittlung geeigneter Unterstützungsangebote

  • Vermittlung bei Konflikten

 

   Individuelle Termine nach Vereinbarung

Angebote für Schüler:

 

  • Beratung und Begleitung in schulischen, persönlichen und sozialen Anliegen

  • Vermittlung bei Konflikten

  • Kinderparlament

  • Pausenangebote

  • Entspannungsangebote

  • Förderungvon sozialen Kompetenzen

Angebot für Lehrende:

 

  • Zusammenarbeit in Einzelfällen

  • Beratung in Krisensituationen

  • Hospitation in Klassen

  • Themenorientierte Veranstaltungen

Angebot für pädagogische Fachkräfte OGS:

 

  • Beratung und Begleitung in Krisensituationen

Wie Sie uns erreichen…

 

Sie können uns telefonisch unter der Nummer 0211/89-26199 (Büro); 0173-6118451 (Frau Dacherl) und 01522-8407225 Frau Metternich erreichen.

 

Unser Büro befindet sich in der ersten Etage des Schulgebäudes, im Raum: B111.

 

Oder Sie schreiben uns unter den folgenden Email-Adressen an.

 

Email:    julia.scherzer@schule.duesseldorf.de

              alicia.dacherl@duesseldorf.de

              eva.metternich@duesseldorf.de

bottom of page