Suche
  • Heinrich-Heine-Schule

frühere Abholung bei "Hitzefrei"

Aktualisiert: Aug 13

Liebe Eltern!

Aufgrund der zu erwartenden hohen Temperaturen kann es sein, dass wir den Schulalltag entsprechend anpassen müssen.

Früher gab es in so einem Fall für alle Grundschulkinder „Hitzefrei“. An unserer Schule mit offenem Ganztagsbetrieb ist die Betreuung auch bei großer Hitze wie gewohnt gesichert: für die Kinder, die nicht in der OGS sind, bis zum regulären Unterrichtsschluss und für die Familien mit OGS-Vertrag bis 16.30 Uhr am TS bzw. bis 16.00 Uhr am HS.

Ab 27 Grad gilt ein Raum für den normalen Unterricht als zu heiß. Sobald diese Situation eintritt und ein regulärer Unterricht nicht mehr möglich ist, werden wir die Kinder anderweitig beschäftigen und mit ihnen spielen, für zusätzliche Abkühlung sorgen etc. Alternativ können wir Ihr Kind auch um 11.45 Uhr entlassen, wenn Sie uns Ihr Einverständnis mit dem unteren Abschnitt erteilen.

Wir möchten deshalb abfragen, an welchen Wochentagen Ihr Kind an den besonders heißen Tagen bis zu den Herbstferien um 11.45 Uhr entlassen werden kann. Bitte füllen Sie dazu den unteren Abschnitt aus und geben ihn Ihrem Kind morgen (13.08.2020) mit in die Schule.

Sobald wir entsprechende Temperaturen messen, werden wir Sie über die Klassenpflegschaftsvorsitzenden informieren.

Noch eine Bitte: Denken Sie an heißen Tagen immer an Sonnenschutz, Kopfbedeckung und ausreichend Flüssigkeit. Außerdem könnten Sie Ihrem Kind ein Handtuch und Badesachen mitgeben. Wir werden versuchen, den mundnasenschutzfreien Sportunterricht als Abkühlung mit Wasser zu realisieren.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Heine-Team

.

___________________________________________________________________

Name des Kindes: ____________________________ Klasse: ____________

Mein Kind soll (montags____, dienstags____ mittwochs____ donnerstags___ , freitags_____) in der Schule bis zu den normal vereinbarten Endzeiten betreut werden.

Mein Kind wird um 11.45 Uhr an dem zugeordneten Eingang abgeholt.

Mein Kind darf um 11.45 Uhr alleine nach Hause geschickt werden.


https://pixabay.com/images/id-161160/

246 Ansichten

Kontakt

Hauptstandort

Heerdter Landstraße 186

40549 Düsseldorf

Tel: +49 211 56 28 700

Fax: +49 211 504 85 81

eMail: gg.heerdterlandstr@schule.duesseldorf.de

Teilstandort

Pestalozzistraße 30

 

Eingang gegenüber

Diesterwegstraße 21

40549 Düsseldorf

Tel: +49 211 56 28 703

Fax: +49 211 504 88 08

eMail: gg.heerdterlandstr@schule.duesseldorf.de